top of page

Die Universität St. Gallen hat seit 2023 ein neues Auswahlverfahren.

Die Universität St. Gallen hat ihre Zulassungsprüfung neu gestaltet und sie "HSG Auswahlverfahren" genannt. Das Verfahren beinhaltet nun einen Online-Eignungstest sowie ein Video-Interview.


Während des 70-minütigen Online-Tests werden die Bewerber in den Bereichen "Quantitatives Problemlösen" und "Diagramme und Tabellen" getestet. Je nachdem, wie gut die Bewerber abschneiden, müssen sie möglicherweise ein Video-Interview aufzeichnen, in dem sie Fragen zu ihren Motivationen und Interessen beantworten müssen.


Um sicherzustellen, dass Bewerber optimal auf den neuen Prüfungsablauf vorbereitet sind, hat Zulassungscoach seine Lernmaterialien und Vorbereitungsseminare angepasst.

Es ist erfreulich zu sehen, dass die Universität St. Gallen kontinuierlich ihre Prüfungsordnung verbessert, um sicherzustellen, dass sie den aktuellen Anforderungen entspricht.


155 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page